Offene Workshops und Weiterbildungen

Manche Workshops richten sich ausschließlich an Yogalehrende, mit dem Ziel deren Erfahrungsschatz zu erweitern. Andere Workshops hingegen sind offen für alle – selbst wenn sie zu den Modulen unserer 300h Weiterbildung gehören, da sie keine spezielle Praxis voraussetzen und einfach nur eine Bereicherung für das persönliche Leben und Verständnis des Yoga darstellen.

Es lohnt sich deswegen bei den einzelnen Modulen jeweils am Ende des Textes zu schauen, an wen sich der jeweilige Workshop richtet.

Buchungen

Alle Workshops können auf folgende Weise gebucht werden:

  • Online (per Klick auf den jeweiligen Button)
  • Per Mail (hier klicken)
  • Bei uns im Studio

09./10. Juni 2018
Fortbildung mit Manuela Huber und Timo Wahl
Wahlpflichtmodul der 300h Weiterbildung

Sequencing To Go

ManuHuber
S01-YA-SCHOOL-RYS-300
Mehr

Ein Workshop für Lehrer, angehende Lehrer und interessiert Übende

(8:00 bis 16:30 an beiden Tagen)

Dieser Workshop richtet sich an Lehrer…
…die bereits über Unterrichtserfahrung verfügen,
…die gerade in Ausbildung sind und ihren Handwerkskoffer mit Ideen füllen möchten,
…an Übende, die Ideen für ihre eigene Praxis sammeln möchten

An diesen zwei intensiven Tagen erlernst du vier komplette Übungs-Sequenzen, um sie direkt in deinem Unterricht oder in deine eigene Praxis umzusetzen. Detaillierte Vorlagen (Video und/oder gesprochene Anleitungen), sowie Erklärungen zum Sequencing und Ideen für geeignete Modifikationen (basic / advanced) machen die Tage zu einem kleinen Konzept-Feuerwerk!

Wir praktizieren vier Mal, besprechen die Abfolgen mit Input zu Anatomie & Wirkung jeder Sequenz und geben dir eine gute Basis, um diese Stunden sinnvoll weiterzugeben oder für dich zu nutzen.

  • Die Themen der vier „Sequences-to-Go“:
  • Ashtanga Vinyasa Yoga (best of Series)
  • Shiva Express (60minütiges Format mit Aktivierung aller Muskelketten)
  • Dynamische Flow Stunde mit Fokus Rückbeugen
  • Dynamische Flow Stunde mit Fokus Hüfte

Manuela und Timo sind seit vielen Jahren Lehrer, die in ihren Stunden Spaß und Wissen auf humorvolle und fordernde Weise miteinander verbinden. Als erfahrene Ausbilder von Yogalehrern wissen sie um das Bedürfnis, sinnvolle Zusammenstellungen zu kreieren und dabei den eigenen Stil zu finden – sowohl für den Unterricht als auch für die eigene Yoga Praxis.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

WORKSHOP FÜR LEHRER UND INTERESSIERTE ERFAHRENE

15h Wahlpflichtmodul der 300h Weiterbildung
Preis enthalten in Aufbauausbildung

Preis bei Einzelbuchung: 240,- EUR

  14./15. Juli 2018
Yoga und Krebs

Mit Stefanie Ebenfeld und Timo Wahl

StefanieEbenfeld
Mehr

Über mich

Bereits in der ersten Yogastunde spürte ich das Besondere, das Ausgleichende, Beruhigende und Erdende, das mir Yoga und Meditation immer wieder mit auf den Weg gibt. Es berührt meinen Körper und meinen Geist.

Ich absolvierte die Ausbildung bei Timo Wahl und besuchte verschiedene Weiterbildungen, um dann ab 2008 als Yogalehrerin zu unterrichten. Dynamische, kraftvolle Stunden mit Fokus auf eine gute körperliche Ausrichtung aber auch Kurse für Senioren oder Menschen mit Rückenproblemen waren/sind mein Wirkungsfeld.

Meine eigene Brustkrebserkrankung 2011 und 2014 ließ mich den Yogaweg noch einmal ganz neu für mich entdecken und wahrnehmen. Diese sehr schwere Zeit meines Lebens hätte ich ohne eine sanfte Yogapraxis und regelmäßige Meditation sicher nicht so gut meistern können. Bis heute sind mir Entspannung und Dehnung enorm wichtig, um verschiedene Nebenwirkungen der Krebstherapie abzumildern oder auch ganz zu vermeiden.  Um die positiven Auswirkungen von Yoga und Meditation weiterzugeben,  initiierte ich mit meiner lieben Yogakollegin Ramona Lauer bundesweit den yoga for the cure day für Brustkrebspatientinnen.

Um der Krankheit möglichst aktiv zu begegnen, habe ich neben allen schulmedizinisch notwendigen Therapien, Sport, Yoga und Meditation, die ketogene Ernährung (fast kohlenhydratfrei) für mich entdeckt. Die intensive Beschäftigung mit entsprechender Fachliteratur zu diesem Thema haben mich derart von der Wirkungsweise überzeugt, dass ich nunmehr seit knapp vier Jahren ketogen lebe. Meine Erkrankung ist seither –  entgegen medizinischer Durchschnittserwartungen hinsichtlich eines Progresses – stabil.

Meine Erfahrungen und auch leckere Rezepte gebe ich auf meiner Website: www.steffis-ketokitchen4health.jimdo.com weiter.

 

Vorbeugen ist besser als Heilen!

In der Rückschau auf die Entstehung meiner Krankheit habe ich mich natürlich gefragt, was hätte ich vielleicht anders machen können und was möchte ich anderen Menschen – ob gesund oder krank mit auf den Weg geben? Meine persönliche Antwort darauf heißt:

 

Stress vermeiden und Kohlenhydrate reduzieren!

Natürlich möchte ich meine Erfahrung an möglichst viele Menschen weitergeben, ob gesund oder bereits erkrankt. Es ist nie zu spät, dass eigene Schicksal in die Hand zu nehmen – Aktiv zu sein und Dinge zu verändern.

Für Timo ist dieses Thema ebenfalls eine Herzensangelegenheit und daher entstand die Idee zu einem gemeinsamen Workshop!

 

INHALT

Erfahre in diesem Workshop ganz viel Interessantes zum Thema sanfte und entspannende Yogapraxis und Meditation zum Stressabbau, zur nachweislichen Aktivierung des Immunsystems und damit der Selbstheilungskräfte. Und informiere dich zum Thema Minimierung des Krebsrisikos durch eine weitgehend kohlenhydratfreie „ketogene Ernährung“!

 

Zeiten:

Samstag, 09:00 bis 12:00 und 13:30 bis 16:00
Sonntag, 09:00 bis 12:00 und 13:00 bis 15:00

 

Preis:

180,- EUR

     

WORKSHOP FÜR ALLE

                                                                              

20.-21. Juli 2018
Wochenende mit René Hug (Schweiz)

Yin Yoga Workshop

René
Mehr

„Ankommen – Beobachten – Loslassen“
Yin – Special & Gongklangbad

Zum Einstieg in dieses Yin – Special mit René Hug findet am Freitag Abend ein Gongklangbad statt.

Im Yin – Special am Samstag erlebst du, wie man über eine bewusste und achtsame Atmung in Kombination mit der Anwendung von Hilfsmitteln im Yin Yoga zu innerer Ruhe und Entspannung findet.

In diesem Special erlernst du auf spielerische und entspannte Art die korrekte Ausführung der Yin Asanas – individuell auf die persönliche Situation deines Körpers abgestimmt. Du sollst eine Yogapraxis auf einer anderen Ebene erfahren und hoffentlich werden dir auch neue Ansichten für deine eigene Praxis und/oder deinen eigenen Unterricht vermittelt.

Jedes Yin – Special wird mit einer Gong-Meditation beendet. Renés Ziel und seine Hoffnung für diesen Special ist es, dass du nicht nur eine ganz wunderbare Begegnung mit Yin Yoga haben wirst, sondern auch mit dir selbst.

 

Das „Shabda – Gongbad“
Freitag, 20. Juli 2018
19:30 – 21:00 Uhr

Das „Shabda – Gongbad“ lässt dich die Klänge und Vibrationen der beeindruckenden Gongs erleben. Die vielschichtigen Klänge, die tiefgreifend und entspannend sind, können eine reinigende Wirkung auf unser gesamtes System ausüben und dir dabei helfen in einen meditativen Zustand zu gelangen. Bevor es jedoch soweit ist, praktizieren wir gemeinsam zur Vorbereitung einige Atemübungen. Danach lehnst du dich einfach zurück und erlebst die Schwingungen der verschiedenen Töne.

Einzelbuchung: 35,- EUR
ONLINE-BUCHEN

Der „Shabda–Gongbad“ Abend ist für jeden geeignet.

 

„Nacken entspannen – statt verspannen“
Samstag, 21. Juli 2018
10:00 – 12:30 Uhr

Eine verkrampfte und angespannte Muskulatur hat ihren Ursprung oft in einer einseitigen Körperhaltung beim Stehen oder Sitzen und das meist über Stunden hinweg. Die Folge dieser unausgeglichenen Haltung sind Verspannungen der Rücken-, der Schulter- und der Nackenmuskulatur. René zeigt dir in diesem Workshop, wie bestimmte Haltungen dir helfen, wenn deine Schultern und dein Nacken bereits verspannt sind. Sie können auch vorbeugend eingesetzt werden, um zu lockern, zu dehnen und zu entspannen. Ebenso wird die Geschmeidigkeit und Beweglichkeit dabei gesteigert.

Einzelbuchung: 55,- EUR
ONLINE-BUCHEN

Es braucht dazu keine Vorkenntnisse.

 

„Rücken – Hüften loslassen“ Yin – Restorative – Yogatherapie
Samstag, 21. Juli 2018
 14:00 – 16:30 Uhr

Es kann für deine Yogapraxis von Vorteil sein, Beweglichkeit und Geschmeidigkeit im Hüftbereich zu fördern, um letztendlich die Asanas einfacher ausführen zu können. Wenn wir Übungen für das Becken ausführen, sprechen wir immer die dort verankerte Wurzel-Energie des Körpers an. Diese sehr stabilisierende und erdende dem Unterleib innewohnende Kraft, fördert das Urvertrauen zum Leben und all seinen Vorgängen. Oft ist dieses Urvertrauen unterentwickelt. Lass dich von René inspirieren und erlebe, wie man mit zur Hilfenahme von Hilfsmitteln in einfachen Schritten zu beweglichen und geschmeidigeren Hüften kommt.

Einzelbuchung: 55,- EUR
ONLINE-BUCHEN

Es braucht dazu keine Vorkenntnisse.

 

Gesamtpreis: 135,- EUR
Die einzelnen Teile sind vor Ort auch einzeln buchar!

14./24. August 2018 AUSGEBUCHT!
Fortbildung & Retreat mit Conny & Timo Wahl
Montefiore/Italien
Verschiedene Module der 300h Weiterbildung in Retreatform

Innerer Weg II

gesammeltes07
S01-YA-SCHOOL-RYS-300
Mehr

Der zweite Teil unserer intensiven Reise nach Innen ist erneut ein Zusammenspiel aus Bewegung, Persönlichkeitsarbeit und Aktivierung unseres Energiekörpers. Chanting, Meditation und affirmative Übungen bringen uns energetisch zurück in die Kraft unseres Herzens.

Das intensive tägliche Üben öffnet uns eine Tür nach innen. Körperlich gestärkt und entspannt, blicken wir liebevoll hinter die Kulissen Deines aktuellen Weges: Das Motiv der „Heldenreise“ dient uns als Wegweiser, um mit Tools aus der Buddhistischen Psychologie, aus NLP, Coaching und Psychologie eine kraftvolle Ausrichtung zu formen. Selbst-Mitgefühl, Mut, Gelassenheit, Motivation, Versöhnung, Tatkraft, Vertrauen… Fülle Deinen Ressourcen-Koffer mit Inspiration, Energie und Leichtigkeit!

Tägliches Chanten, Atemübungen, Meditation und Energieübungen aus unterschiedlichen Stilrichtungen bringen uns zurück ins Fühlen. Fülle deine Ressourcen auf und nutze die gewonnene Energie der Ruhe, Bewegung, Freude und Gemeinschaft, um dein alltägliches Leben zu verändern und zu bereichern!

Das Retreat ist Teil der 300+ Weiterbildung für Yogalehrer und ist offen für alle Schüler, die bereits regelmäßig üben.

  • Jeden Tag: Morgen-Meditation & Singen
  • Zwei Mal täglich Praxis und/oder Workshop
  • Jeden zweiten Tag: Abendmeditation
  • Ein Tag (24 Stunden) „noble silence“
  • Zusätzliches Massageangebot
  • Ein freier Nachmittag/Abend

Mit Blick auf die zauberhaften Umgebung Italienischer Hügel, nah am Meer und inmitten Italienischer Lebenskunst, sind wir erneut zu Gast bei den „Angeli di Montefiore“ am Fuße des kleinen Ortes Montefiore dell’Aso in den Marken.

Mehr Infos zum Retreat

 

 

70h Wahlpflich- und Pflichtmodul der 300h Weiterbildung
(15h Meditation, 15h Philosophie, 40h Innerer Weg)

Preis enthalten in Aufbauausbildung

Preis bei Einzelbuchung: 750,- EUR
 (Im Preis sind nicht enthalten: Reise- und Übernachtungskosten, sowie Verpflegung)

 

WEITERE INFORMATIONEN

22./23. September 2018
Fortbildung mit Manuela Huber
Wahlmodul der 300h Weiterbildung

Hilfsmittel im Yoga

ManuHuber
S01-YA-SCHOOL-RYS-300
Mehr

Wir erkunden kreativ die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten unterschiedlicher Hilfsmittel für den Yogaunterricht. Yoga-Blöcke, Sitzkissen, Decken sowie Yogagurte können – richtig eingesetzt – sehr hilfreich sein, um einerseits Fehlhaltungen zu vermeiden und andererseits ein besseres Alignment des Körpers zu erzielen. So werden die einzelnen Positionen besser erfahrbar und tiefer gehend fühlbar.

Auch das Arbeiten mit den tieferen Schichten unseres Körpers und das Einbeziehen der Faszien ist immer wichtiger geworden. Dieser Thematik nähern wir uns mit der Faszienrolle und ähnlicher Tools. Das so genannte Yoga-Wheel als Hilfsmittel in einer modernen Asanapraxis gibt uns weitergehend Anregungen sowohl für die Kräftigung des Körpers wie aber auch für die Fähigkeit der Öffnung des Körpers in tiefer erfahrbare rückbeugende Asanas.

 

15h Wahlmodul der 300h Weiterbildung

Preis enthalten in Aufbauausbildung

Preis bei Einzelbuchung : 240,- EUR

06./07. Oktober 2018
Fortbildung mit Alex Harfield
Pflichtmodul der 300h Weiterbildung

Sequencing

AlexHarfield
S01-YA-SCHOOL-RYS-300
Mehr

Die Zusammenstellung der verschiedenen Übungen, die eine fertige Klasse ausmachen ist wie das Salz in der Suppe. Eine Kleinigkeit kann Ausschlag darüber geben, ob die Stunde „schmeckt“, uns gut tut oder etwas fehlt.

Wir beschäftigen uns an diesem Wochenende ausführlich mit den verschiednen Herangehensweisen, eine Stunde zu planen, arbeiten mit Vorbereitungen für „Zielpositionen“, erarbeiten „Fokusstunden“ und praktizieren immer wieder kleine Parts, um die Theorie auch im eigenen Körper zu spüren.

 

15h Pflichtmodul der 300h Weiterbildung

Preis enthalten in Aufbauausbildung

Preis bei Einzelbuchung: 240,- EUR

16.-18. November 2018
Fortbildung mit Conny Wahl
Wahlmodul der 300h Weiterbildung

Yoga und Buddhistische Psychologie

ConnyTTBild
S01-YA-SCHOOL-RYS-300
Mehr

„Beschäftigung mit den psychologischen Grundlagen des Buddhismus:
Einführung und Praxis“

 

Der Buddhismus ist eine gelebte Tradition, die als Wegbereiter des Yoga gilt und heute mehr denn je die philosophischen Wurzeln des Yogaweges begleitet. Die Beschäftigung mit den verschiedenen Traditionen des Buddhismus ist für viele aktive Buddhisten ein lebenslanges Studium.

Wir wollen uns in diesem Modul auf wesentliche Axiome und Tools der Buddhistischen Psychologie konzentrieren. Du erhältst einen theoretischen Überblick – im Wesentlichen werden wir jedoch praktisch arbeiten, mit den geistigen Faktoren, den drei „Buddhistischen Giften“ und verschiedenen Übungen aus dieser Tradition.

Damit wir die Verbindung zum Yogaweg nicht nur theoretisch betrachten, findet an jedem Tag auch eine kleine Yoga Klasse statt. Abgerundet werden die Tage durch die Anleitung unterschiedlicher buddhistischer Meditationen.

Ziel dieses Moduls ist es, mit Hilfe von Übungen und Modellen aus der Buddhistischen Psychologie unseren persönlichen Entwicklungsweg zu fördern. Das, was wir körperlich auf der Yogamatte erleben, ist gleichsam die Vorbereitung des Geistes auf seine eigentliche Aufgabe: Klarheit über seine individuelle Konstitution und Befindlichkeit zu gewinnen. Die eigenen Denk- und Verhaltensmuster zu beleuchten und heilsam ausrichten zu können. Für diesen inneren Prozess hat der Buddhismus erprobte Werkzeuge, stimmige Modelle und Metaphern und wirkungsvolle Übungswege.

Die Buddhistische Psychologie basiert auf der philosophischen Grundlage der Tradition: den vier edle Wahrheiten und dem edlen achtfachen Pfad, den Shakyamuni Buddha uns als ethischen Kodex hinterlassen hat. Die Buddhistische Psychologie bietet Werkzeuge der Selbsterforschung, die tief in der Buddhistischen Lehre verwurzelt sind, wie z.B. Achtsamkeit im Alltag und verschiedene Meditationstechniken.

Im Zentrum der Buddhistischen Psychologie steht die Befreiung des Einzelnen von Vorstellungen und Verhaltensmustern, die das Leben und Erleben (meist unbewusst) limitieren. Dazu bedarf es, die eigene Ich-Struktur durchleuchten. Erst dann wird es möglich, den Erfahrungsspielraum auf körperlicher, geistiger und kommunikativer Ebene in der Tiefe zu verändern und zu erweitern.

Im yogischen Sinne mündet der Prozess der Buddhistischen Psychologie in der Kultivierung einer heilsamen Geisteshaltung (bodhicitta) und Lebensführung, die niemandem Schaden zufügt und zum Wohle aller beiträgt.

 

Ablauf:

Freitag:
Start um 16:30 Uhr mit einer kurzen Einführung und anschließenden Yoga- und Meditationspraxis (Ende 20 Uhr)

Samstag:
Beginn 9:00 Uhr  –  Ende 17:30 Uhr (inklusive Yoga Klasse am Nachmittag)

Sonntag:
Beginn 8:00 Uhr (kurze, gemeinsame Morgenpraxis und Meditation) – Ende 16:00 Uhr

Teilnehmer erhalten ein Skript und Literaturempfehlungen. Teilnehmer können Coaching Einheiten zu vergünstigten Konditionen buchen.

WORKSHOP FÜR LEHRER UND ALLE  INTERESSIERTEN

20h Wahlmodul der 300h Weiterbildung

Preis: 280,- EUR

24./25. November 2018
Fortbildung mit Sabine Klein
Wahlmodul der 300h Weiterbildung

Yoga für Senioren

Sabine-Klein
S01-YA-SCHOOL-RYS-300
Mehr

In eine immer älter werdenden Gesellschaft finden immer mehr ältere Menschen in den Yogaunterricht. Lerne Unterricht zu gestalten, der die Bedürfnisse älterer Menschen Ernst nimmt und ihre Fähigkeiten fördert.

Wir nehmen uns dem Prozess des Älterwerdens an und untersuchen, welche Erfordernisse sich daraus für unseren Unterricht ableiten. Häufige Einschränkungen des Bewegungsapparates, des Herz-Kreislaufsystems und der Atemwege werden vorgestellt und wie wir diesen mit Kreativität und Variantenreichtum begegnen können.

Wir üben Yogasequenzen zu gestalten, Haltungen anzupassen und alle Möglichkeiten des Yogas für die Zielgruppe optimal zu nutzen. Dazu zählen neben der Asanapraxis ebenfalls Pranayama wie auch Aspekte der Yogaphilosophie, die wir für unseren Unterricht mit Älteren aufbereiten. Fördere bei Deinen Teilnehmenden das Bewusstsein, sich jenseits ihrer Beschwerden als das wahrzunehmen, was sie sind: ein einzigartiger Ausdruck des Seins.

Überblick: 

  • Der physiologische Alterungsprozess
  • Psychosoziale Aspekte des Alterns
  • Gängige Krankheitsbilder verstehen und im Unterricht berücksichtigen
  • Methode und Didaktik
  • Unterrichtssequenzen auf dem Stuhl und an der Wand gestalten“

 

 

15h Wahlmodul der 300h Weiterbildung

Preis: 240,- EUR

14.-16. Dezember 2018
Fortbildung mit Bitta Boerger
Wahlmodul der 300h Weiterbildung

Yoga Therapie I

BittabBoerger
S01-YA-SCHOOL-RYS-300
Mehr

Die Therapeutischen Fort und Ausbildungen beinhalten medizinisches Grundlagen Wissen, welches die Funktionalität des Körpers als auch Krankheitsbilder erklärt. Auf diesem Wissen aufbauend wird die Verbindung zur Praxis geschaffen, z.B. über Hands on oder durch Modifizierung der Asanapraxis, so dass die Inhalte verinnerlicht und verstanden werden können. Mit dem Wissen des Yoga, des Ayurveda und der westlichen Medizin können wir gezielt zur Förderung der Gesundheit beitragen.

 

Tag 1:

Der Rücken
knöcherner Aufbau und Muskelapparat (kurze Wiederholung zum Grundstudium) – Lendenwirbelsäule
– Bandscheibenvorfall /Verletzungsgefahr
– ISG Probleme / Verletzungsgefahr
– Facettengelenksprobleme / Arthrose

Tag 2:

– Skoliose

– Brustwirbelsäule
– Rundrücken / Kyphose – Schultergürtel

– Anatomie und Funktionalität der Gelenke – Impingement

– Rotatorenmanschetten Syndrom /Ruptur – Arthrose
– Verletzungsgefahr / Alignment

20h Wahlmodul der 300h Weiterbildung

Preis: 280,- EUR

Wieder in 2019
Fortbildung mit Alex Harfield
Pflichtmodul der 300h Weiterbildung

Assist & Ausrichtung

AlexHarfield
S01-YA-SCHOOL-RYS-300
Mehr

Gewinne ein tieferes Verständnis für die Ausrichtung. Spiele mit den Positionen und erkenne die zentralen Bewegungsachsen deines Körpers. Das „Spielen“ mit der eigenen Praxis ebnet den Weg, den richtigen Griff für die Hilfestellung zu finden – den Schüler klar und sicher zu führen und ihm/ihr eine Idee für die Möglichkeiten des eigenen Körpers zu geben.

Wir arbeiten an diesem Wochenende sowohl auf der eigenen Matte und der eigenen Praxis, als auch viel in Partner- und Gruppenarbeit.

Das Filmen und Fotografieren ist an diesem Wochenende ausdrücklich erlaubt!

 

 

15h Pflichtmodul der 300h Weiterbildung

Preis enthalten in Aufbauausbildung

Preis bei Einzelbuchung : 240,- EUR

Wieder in 2019
Fortbildung mit Timo Wahl
Wahlpflichtmodul der 300h Weiterbildung

Yang/Yin - Fortbildung

TimoWahl
S01-YA-SCHOOL-RYS-300
Mehr

Gerade das Vinyasa Yoga der vergangenen Jahre, die klaren Ausrichtungsprinzipien aus dem Iyengar- und später dem Anusara-Yoga, haben uns gelehrt, Kraft bewusst einzusetzen – einen klaren Rahmen zu stecken und Feinheiten der Ausrichtung zu nutzen, Effekte im Körper bewusst auszulösen und gezielt Einfluss zu nehmen.

Kraft bringt uns in Kontakt mit unseren Ressourcen – Ausrichtungsprinzipien geben uns Klarheit und Sicherheit und vermeiden Verletzungen und Überlastung.

Was lange Zeit zu kurz kam, hat eine Renaissance erlebt – der Yin-Aspekt der Praxis. Wir kommen in Kontakt mit den tiefen Schichten unseres (nicht nur körperlichen) Seins. Wir erleben Widerstände auf eine vollkommen neue Weise und gestatten uns (wieder) loszulassen und in der Anspruchslosigkeit anzukommen.

Wir müssen nicht gut sein – es gibt nichts „besonderes“ zu erfahren und doch ist jeder Augenblick der Yin-Praxius besonders, weil es der Schritt nach innen ist – der Kontakt zu Erfahrungen und Prägungen, die in unserem Körper gespeichert sind.

 

ZWEI ARTEN VON YIN:

Wir arbeiten mit dem Yinyoga nach Paul Grilley und dem Yinyoga nach Baff Mithoefer.

  • Eine Variante bedient sich der Polsterung, nutzt Kissen, Bänder, Decken und Klötze – hier geht es um tiefe körperliche Entspannung.
  • Die andere Variante nutzt Gedichte, Musik, die Stille und lässt uns ganz den Weg nach innen antreten.

Inhalte:

  • Sequenzierung von Yang-Stunden
  • Die Balance aus Kraft und Flexibilität
  • Faszienarbeit im Yang verstehen
  • Den Körper ausrichten
  • Yin mit Hilfsmitteln
  • Die absolute Entspannung
  • Faszienarbeit im Yin verstehen
  • Ruhe und Meditation als Weg nach innen

 

WORKSHOP FÜR LEHRER UND INTERESSIERTE

 

30h Wahlpflichtmodul der 300h Weiterbildung

Preis enthalten in Aufbauausbildung

Preis bei Einzelbuchung :  450,- EUR